Zwei Termine zur geplanten Mitglieder-Generalversammlung musste der TUS Freckenhorst 07 in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Um trotzdem den Informationsaustausch weiterhin zu gewährleisten hat der TUS auf ihrer Homepage www.tus-freckenhorst.de Informationen und Berichte zu den verschiedenen Themen aus der ausgefallenen Generalversammlung jetzt veröffentlicht. Gerd Buller als 2. Vorsitzender umreißt in seiner Einleitung das sicherlich für alle einschneidende Jahr und deren Begleitumstände innerhalb des Vereins. Des Weiteren stellt Schatzmeister Johannes Scheimann die Ein- und Ausgabenentwicklung von 2016 bis 2020 dar. In den Situationsberichten werden nochmals die damit verbundenen Aktivitäten und Herausforderungen in diesem Jahr näher erläutert. Da das Thema „Verabschiedung Neue Satzung“ einen Schwerpunkt der ausgefallenen Versammlung dargestellt hätte, ist der aktuelle Entwurf zur neuen Satzung auf der Homepage einsehbar. Neben vielen anderen Veränderungen wird hierbei besonders auf die neue Struktur des Vorstandes und deren Verantwortlichkeiten hingewiesen. Die Berichte der Abteilungen auf den Abteilungsseiten der Homepage runden das gesamte Informationspaket ab. Mit den Inhalten möchte der TUS seine Mitglieder auch in diesen Zeiten so gut wie möglich informieren und Einblicke in die Aktivitäten des Vereins ermöglichen.

Einsam und verlassen – so sah es in diesem Jahr oft auf dem Feidiek aus. Bild: TUS Freckenhorst

Kontakt:
TUS 07 Freckenhorst e.V. – Geschäftsstelle – Everswinkeler Str. 51 • 48231 Warendorf
Tel. 02581/46307 • tus-freckenhorst@t-online.dewww.tus-freckenhorst.de

Öffentlichkeitsarbeit:
Karl-Heinz Dorgeist
Tel. 02581/44792

Scroll Up